Bitte aktivieren Sie die JavaScript-Unterstützung in Ihrem Browser.

Vortrag im Landeshauptarchiv am 12. August 2014

8 Aug
Hochwasser im Archiv – Vortrag zum Thema „Von Überschwemmung und großer Wassernot – Elbehochwasser in historischer Perspektive“ im Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt
Liebe Mitglieder des Geschichtsvereins für Magdeburg und Umland,
am Dienstag, den 12. Aug. 2014 um 18. 30 Uhr wird Frau Stefanie Fabian, Historikerin an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, im Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt in Magdeburg einen Vortrag zu den historischen Hochwassern des 19. Jahrhunderts halten. Der Vortrag beschreibt anschaulich, wie sehr das Thema die Menschen über die Jahrhunderte bewegt hat, welche Maßnahmen sie ergriffen haben, um sich davor zu schützen, und wie sie im Katastrophenfall reagiert haben. Konkret im Mittelpunkt stehen die beiden Extrem-Hochwasser der Jahre 1845 und 1876, insbesondere im Elbe-Saale-Winkel. Wie 2013 war auch damals der Bereich des Zusammenflusses von Elbe und Saale besonders bedroht, mit Auswirkungen bis auf die Stadt Magdeburg.
Der Vortrag ist Teil des Rahmenprogramms der aktuellen Ausstellung des Landeshauptarchivs „Leben mit der Elbe. Hochwasser(schutz) in Magdeburg und Umgebung“, die im März 2014 zum Tag der Archive ebenfalls mit einem Vortrag eröffnet wurde. Die Ausstellung wurde seither noch einmal gestalterisch und inhaltlich überarbeitet und wird am 12. August mit dem Vortrag von Frau Fabian in der neuen Fassung vorgestellt.
Zu diesem Vortrag und einer Besichtigung der Ausstellung möchten wir Sie herzlich einladen.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Ulrike Höroldt
Leiterin
Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt
Brückstr. 2
39114 Magdeburg
Tel. 0391/59806-228
Fax: 0391/59806-600